Waldentwicklungsmaßnahme im Nationalpark werden fortgesetzt 

Nationalpark Kellerwald-Edersee

Aufgrund der Arbeiten kann es zu zeitweiligen Einschränkungen des Straßenverkehrs an der L3332 sowie an den betroffenen Rad- und Wanderwegen im Nationalpark Kellerwald-Edersee kommen.

 

L3332 zwischen Frankenau und Frebershausen:

Am Montag, den 12. Januar, wird voraussichtlich für eine Woche eine Geschwindigkeitsreduzierung eingerichtet werden.

 

Rad-und Wanderwege im Nationalpark:

Während der Maßnahme können die Rad- und Wanderwege im Bereich Himmelreich nur eingeschränkt genutzt werden.

Am Rabenstein müssen aus Sicherheitsgründen die Mehler-Holz-Route und der Goldgräberpfad gesperrt werden, eine Umleitung für Nationalparkbesucher kann dort leider nicht angeboten werden. Die Arbeiten am Affolderner Berg beginnen voraussichtlich Ende Januar/ Anfang Februar. Die komplette Maßnahme wird Mitte Februar vor dem Beginn der Brut- und Setzzeiten abgeschlossen sein.

 

Die Nationalparkverwaltung bittet um Verständnis.

 

Mehr Informationen =>   Verlinkung zu den früheren Pressemitteilungen unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/service/aktuelles/mitteilungen/ .

                                               PM a) 28.11.2014, Waldentwicklungsmaßnahme im Nationalpark Kellerwald-Edersee – Entnahme von Douglasien

                                               PM b) 17.12.2014, Waldentwicklungsmaßnahme im Nationalpark Kellerwald-Edersee wird fortgesetzt

 

                                            

Selbstverständlich werden die Passagen unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/naturerleben/wandern/mehlerholzroute/ und www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/naturerleben/wandern/goldgraeberpfad/ analog aktualisiert werden.